Aktuelles 2024

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Aistersheim lud am Samstag den 17.02.2024 zur 136. Vollversammlung in das Autobahnrestaurant Landzeit ein.

Die letzte Vollversammlung wurde 2016 im Landzeit abgehalten, es freut uns sehr das es diese Jahr wieder möglich war.

 

Mehr als 50 Kammeraden aus dem Aktivstand, Reservisten und Jugendmitgliedern folgten der Einladung. Erfreulich war auch das wir einige Ehrendienstgradträger aus unseren Reihen begrüßen durften.  

Neben dem Bürgermeister als Vertretung unsere Gemeinde ist auch die Obfrau der MK Aistersheim der Einladung gefolgt. 

Die Vertreter der anderen Blaulichtorganisationen (Polizei & Rettung) ließen sich entschuldigen.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hans-Peter Schiffelhumer wohnte der Versammlung bei und brachte auch die besten Grüße unsere Bezirksfeuerwehrkommandanten mit.

Nach dem ersten Tagesordnungspunktes, dem Essen, folgte die Begrüßung durch den 2023 neu gewählten Kommandanten HBI Kaltseis Stefan. Bevor es zu den Berichten von Schriftführer, Kassenführer und Gerätewart ging, wurde noch in Gedenkminute der verstorbenen Kameraden zur Ehre innegehalten.

 

Im Anschluss an die Berichte, den Worten des Kommandanten die Angelobung neuer Jugendfeuerwehrmitglieder:

 

  • Kaltseis Sophia
  • Schwarzgruber Anna
  • Altenhofer Valentina
  • Aigner Hannes
  • Mayerhuber Rafael
  • Ramice Aidin

 

Wir wünschen unseren sechs neuen Jungendfeuerwehrmitgliedern alles Gute und viel Freude und Spaß! Besonders freuen wir uns über unseren ersten Mädels!

Auch einen Übertritt aus der Feuerwehrjugend in den Aktivstand gab es wieder und somit wurde dieser zum Feuerwehrmann befördert:

 

  • Jakob zum Feuerwehrmann

 

Weitere Beförderungen an diesem Abend:

 

  • Nöhammer Martin zum Hauptfeuerwehrmann
  • Zauner Tobias zum Hauptfeuerwehrmann
  • Söllinger Georg zum Löschmeister
  • Nöhammer Johann zum Oberlöschmeister
  • Schwarzgruber Roman zum Oberbrandmeister

 

Neben den Beförderungen gab es auch einige Auszeichnungen auf Bezirks- und Landesebene, welche dann durch AFK, Kommandanten und Bürgermeister Stockinger übergeben wurden:

 

Bezirksverdienstmedaille des Bez. Grieskirchen in Bronze

 

  • Wiesinger Martin

 

25 jährige Feuerwehrdienstmedaille

  • Kaltseis Christoph
  • Kumpfmüller Karl

 

50 jährige Feuerwehrdienstmedaille

  • Geßwagner Franz
  • Hofmanninger Josef

 

60 jährige Ehrenurkunde

  • Zauner Günther

 

Nach den Ehrungen, Beförderungen und Auszeichnungen führte BR Schiffelhumer mit seinen Grüßworten und seinem Bericht fort. Als letzter Redner des Abends bedankte sich BGM Stockinger für geleisteten Einsätze, abgehaltenen Übungen, errungen Leistungsabzeichen und lobte die gute Zusammenarbeiten mit der Gemeinde aber auch das hohe Engagement in der Arbeit mit den anderen Vereinen im Ort.
Er schätzt die neue Führungsspitze sehr und wünscht den ersten Mädl's bei der Feuerwehr in Aistersheim alles gute. Zur Überraschung verkündete er das die Gemeinde ein weiteres Getränk für alle bezahlt.
Die Feuerwehr hat die Kosten für das Essen und zwei Getränke übernommen.
Nach dem Punkt Allfälliges wurde die Vollversammlung durch den Kommandanten HBI Kaltseis Stefan geschlossen.

Abschließend gilt der Dank dem Personal des Autobahn Restaurants Landzeit und seinem Team für die Bewirtung.
Allen ausgezeichneten und beförderten noch einmal herzliche Gratulation!

 

 

 

 

 

© Fotos FF Aistersheim 


Wie jedes Jahr so wurde auch 2024 in der zweiten Übung des Jahres zum Kegelscheiben in den Gasthof Scherzl eingeladen.
Am Dienstag den 23.01.2024 fuhren wir gemeinsam nach Haag am Hausruck, dort wurden wir herzlichst vom Wirt empfangen und nach einigen Probeschüssen wurden Gruppen ganz zufällig zusammengelost und wir spielten ein kleines Turnier.
Nach dem Spiel Sieger gegen Sieger und Verlierer gegen Verlierer startete unser traditionelles "Soagmandlspiel". 
Hier spielt jeder für sich und versucht alle Kegel abzuräumen.

Es war wieder ein sehr lustiger, spannender und aufregender Abend in einer kameradschaftlichen Runde. Das leibliche wohl kam bei Burger und Weißbier auch nicht zu kurz ;D

Danke wieder an den Gasthof Scherzl für die Bewirtung und das zur Verfügung stellen der beiden Kegelbahnen, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!  

© Fotos FF Aistersheim 


Am Dienstag den 02. Jänner 2024 konnte durch unsere Kommandanten HBI Kaltseis Stefan und unseren Jugendbetreuer OBI Nöhammer Florian die gesammelten Spenden aus der Friedneslichtkation, in höhe von 2.850,-€ an die Kinderkrebshilfe Weibern übergeben werden!

Hierfür möchten wir uns sehr herzlich bei allen AistersheimerInnen bedanken! Es freut uns sehr jedes Jahr einen so großen Scheck übergeben zu dürfen! Dies wäre aber ohne jede einzelne Spende nicht möglich!

DANKE !!

© Fotos FF Aistersheim